KATZ Kunststoff-Ausbildungs- und Technologie-Zentrum / Schachenallee 29 / CH-5000 Aarau
Telefon +41 62 836 95 36 / Fax +41 62 836 95 30 / info@katz.ch / www.katz.ch


Kontakt | Impressum | Sitemap | FAQ

Kreislauf von Kunststoffprodukten

Ziel des Lehrganges
Die Teilnehmenden des Lehrganges sind in der Lage, die Vorzüge von Kreislaufprodukten situationsgerecht einzusetzen. Sie verstehen eine Ökobilanz, können Vor- und Nachteile verschiedener Kreislauflösungen abwägen und diese bei der Produktentwicklung oder im Gespräch mit Kunden und Lieferanten sinnvoll einsetzen.

Zielgruppe
Personen aus den Bereichen Produktentwicklung, Produktmanagement und Marketing, welche Kunststoffprodukte in Ihrem gesamten Lebenszyklus begleiten und dabei nachhaltige Lösungen im Kunststoffkreislauf verstehen wollen.

Dozierende

  • Prof. Dr. Michael Bösch, Leiter Zentrum für Cleantech und nachhaltige Energiesysteme, Institut für  Biomasse und Ressourceneffizienz FHNW
  • Fabian Meier, Ausbildungsleiter KATZ
  • Prof. Dr. Christian Rytka, Gruppenleiter Verfahrenstechnik, Institut für Kunststofftechnik FHNW
  • Dr. Rémy Stoll, Geschäftsführer KATZ

Voraussetzungen
Sie haben mehrjährige Erfahrung mit Kunststoffprodukten, zum Beispiel aus dem Bereich der Produktentwicklung oder aus dem Marketing. Mit grundlegenden Eigenschaften von Kunststoffen sind Sie vertraut.

Ablauf
Der Lehrgang „Kreislauf von Kunststoffprodukten“ besteht aus 4 Modulen, welche je einen Tag umfassen:

  • Entwicklungszyklus von Produkten aus Kunststoffen
  • Recycling von Kunststoffen
  • Life Cycle Assessment (LCA)
  • Biokunststoffe

Auf Wunsch können Module auch einzeln besucht werden. Nach Abschluss des Lehrganges erhalten die Teilnehmenden ein KATZ-Zertifikat.

© 2021 KATZ

Fachkurse

Kreislaufwirtschaft:
Kreislauf von Kunststoffprodukten

Kosten: CHF 2800.–

10.03. - 01.04.2022
Online-Anmeldung

01.09. - 14.09.2022
Online-Anmeldung

Weitere Informationen:
Flyer zum Kurs (PDF, 384 kB)