Aktuelles – KATZ Kunststoff Ausbildungs- und Technologie-Zentrum, Aarau, Schweiz

Schweizerisches Kunststoff-Symposium

Donnerstag, 4. Juni 2024 – Digitale Vernetzung und Assistenten in der Kunststoffverarbeitung

Präzision und Produktivität sind klassische Alleinstellungsmerkmale der produzierenden Industrie in der Schweiz. Das KATZ Kunststoffsymposium widmet sich neuen Techniken und Trends, welche diese Alleinstellungsmerkmale in der Kunststoffverarbeitung stärken. Wie unterstützen die Digitalisierung in der Produktion, die Simulation und Assistenzsysteme Fachkräfte zur Verbesserung der Teilepräzision und der Produktivität?

  • Zielgruppe

Mitarbeitende und Führungspersonen, welche die Zukunft der Kunststoffindustrie mitgestalten wollen – für sich und für ihre Unternehmen.

  • Symposiumsleitung

Rémy Stoll, Geschäftsführer KATZ

  • Weitere Informationen

Das Detailprogramm wir hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.

  • Details

9:00 Türöffnung

9:30 Fachreferate und Pitches aus folgenden Bereichen:

  • Vereinfachte Steuerung von Spritzgiessmaschinen dank digitalen Schnittstellen
  • Stabile Zykluszeiten und weniger Ausschuss dank künstlicher Intelligenz
  • Verfahrensoptimierung mit digitalen Assistenten

12:00 Grillbuffet
14:00 Fach-Demonstrationen und Workshops im Technikum

  • Spritzgiessmaschinen
  • Prüfmethoden
  • Neue Kreisläufe für Kunststoffe

17:00 Ende

17:30 Mitgliederversammlung (für Mitglieder. Bitte melden Sie sich separat zur Mitgliederversammlung an).

Hier folgen Informationen über die Themen der Vorträge, die Inhalte der Workshops und über die Vortragenden.

Firmen- und Rechnungsadresse:

Mitglied KATZ-Förderverein *

Kontaktperson

Teilnehmende Person 1 *
Teilnehmende Person 2 *
Teilnehmende Person 3 *
Teilnehmende Person 4 *
Teilnehmende Person 5 *

Mit der Übermittlung Ihrer Daten stimmen Sie der Verwendung gemäss unserer Datenschutzerklärung zu.

roboter KI
  • Info

Schweizerisches Kunststoff Symposium:
#Autonome Kunststoffproduktion

Welches sind die Perspektiven und Anforderungen an Unternehmen und Mitarbeitende, wenn Digitalisierung, Automation und künstliche Intelligenz zu autonomen Produktionen führen?

Kosten: CHF 150.– Mitglieder von KATZ,
CHF 320.– Nichtmitglieder
(+MWST)

04.06.2024
Türöffnung 9:00 Uhr

Online-Anmeldung

Diese Seite weiterempfehlen: